Gutes Aussehen ist sehr wichtig

20171110_100618

Wirklich? – Das war eine der Fragen, die Nina Curcio, die Theaterpädagogin, zu uns ins Schulzimmer an der ksb Aarau brachte und, die natürlich kontrovers diskutiert wurde. Hier einige Meinungen, die in der Klasse A21 ausgetauscht wurden:

Der erste Eindruck ist wichtig!

Wir sehen uns zuerst (Anblick), später erst erkennen wir die Persönlichkeit.

Das Aussehen sagt auch etwas über den Charakter und Hobbies, z.B. wenn jemand gepflegt und sportlich ausieht.

BKSAK_Teaser_Theaterfunken_2017_teaser_medium

Wir waren uns jedoch auch einig, dass die “schöne” Persönlichkeit über dem Aussehen steht. Nina besuchte uns anlässlich unseres Theaterbesuchs in der Tuchlaube Aarau, wo “Prachtstück”, einer Wild Wendy Produktion, gezeigt wird.

Emma findet ihr Leben unendlich langweilig – bis sie beschliesst, ihr Glück als Model in der Modemetropole Mailand zu versuchen. Tobias setzt auf Bodybuilding: Er will stark und schön werden, um bei den Mädchen zu punkten. Low Fat, No Fat oder besser No Carb? Langhantelrudern oder Butterfly? Prêt-à-porter oder Haute Couture? Wie viel kostet eine Brust-OP? Und wie schmecken eigentlich Testosteron, Thyroxin, Ephedrin und all die anderen Wachstums- und Stoffwechselhormone, die Bodybuilder für ihre Herkulesmuskeln herunterwürgen?
In ihrer neuen Produktion „Prachtstück“ spürt die Gruppe Wild Wendy den Träumen und Albträumen von Jugendlichen nach und zeigt ein temporeiches Stück über Traumberufe und ihre Schattenseiten, Körperbilder und den Mut, zu sich selbst zu stehen.

Quelle: http://tuchlaube.ch/index.php?nav=19

Nina Curcio behandelte mit meiner Klasse in dieser Einführung auch das Thema “Schönheitsideale”. Zuerst kam die Frage, was einen Menschen denn “schön”macht. Hier die Antworten:

20171110_103204

Spannend waren die Antworten der Jugendlichen auf die Frage, was diese Schönheitsideale (Mode, Filme, Musikvideos etc.) mit uns machen. Die Jugendlichen hatten folgende Gedanken:

Schönheitsideale verunsichern, machen Druck und können Ursache von Krankheiten sein. Allgemein ist der Druck auf Frauen (noch) grösser als auf Jungs / Männer.

Ideale manipulieren / beeinflussen uns.

Viele Menschen geraten in einen Vergleichs-Teufelskreis.

Schönheitsideale verstärken den Konsum (Kleider, Accessoires etc.).

Wir arbeiteten weiter in der Klasse an folgenden Fragen und schauten uns einen Film zur Geschichte der Schönheit an.

20171110_110752

imageId 17947630

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s